Telefonica abbuchung ohne Vertrag

Ich habe gestern meinen Vertrag mit ihnen gekündigt, der Grund dafür ist, dass ich im Mai von Marbella nach Madrid gezogen bin. Meine Freundin (die Spanisch ist) rief bis zu TRANSFER (denken Sie daran, dass, es wird nützlich kommen) meine bestehende Linie zu unserer neuen Wohnung in Madrid. Als es jedoch darum ging, Unternehmen Geld von meinem Konto ohne die richtigen Bankdaten nehmen zu lassen und die Visa Chargeback-Vorschriften nicht anzuwenden, waren sie eine schändliche Schande. Die Fidor Bank, ein deutscher Anbieter von Digitalbank und Banking as a Service (BaaS), hat den Vertrag mit dem Mobilfunkanbieter Telefonica verloren und wird damit nicht mehr O2 Banking in Deutschland liefern. Es ist ein Betrug, ein riesiger Betrug. Ich bin jetzt mit Jazztel, zahlen die Hälfte, was ich mit movistar war, kein Vertrag (kann zu jeder Zeit ohne Strafe verlassen), 20mbs, und Leute, die tatsächlich notieren, was Ihr Sprichwort und verwirren nicht jedes Mal. So weit so gut! Ich war mit telefonica für mehr als 3 Jahre und klingelte sie, um mein Festnetz zu stornieren und es wurde sofort über das Telefon getan. Sie scheinen immer in dieses Spiel des Rings um die rosige / Round Robin geworfen werden, was auch immer Sie es nennen wollen, wenn Sie einen Service absagen und das Land bald danach verlassen müssen; es gibt immer Reifen, die sie springen müssen und Sie können nie sehen, was um die Ecke kommt. Ich habe das schon oft erlebt, aber zuletzt mit Moviestar. Ich denke, ich habe wahrscheinlich mit jedem Agenten Englisch oder Spanisch in der Gegend von Madrid gesprochen. Ich bin stundenlang überladen worden und am Ende des Tages kannten die Leute meinen Namen, ohne es auf ihrem Bildschirm erscheinen zu sehen oder mich ihnen sagen zu lassen (sie müssen alle im selben Raum sein, der mich haha verspottet).

Wie auch immer, mein Punkt ist, es ist nie einfach und Sie müssen nur an Ihren Waffen bleiben und Sie werden bekommen, was Sie wollen, es kann nur 10 Stunden dauern. Also habe ich den Vertrag gekündigt, mit meiner Bank gesprochen und das Lastschriftverfahren gekündigt und es geschafft, die letzten 3 Zahlungen zurückzugeben. Ich fand dies, als ich nach Hilfe bei der Stornierung meines Telefons, Handys und Internets suchte. Ich habe nicht die richtigen Informationen erhalten, als ich den Vertrag öffnete und es ging einfach weiter von dort. Nach mehreren Telefonaten denke ich, dass jetzt endlich alles abgesagt ist. Ich habe mehr als 100 Euro an telefonica verloren, weil ich im movistar-Shop belogen wurde, wo ich das Paket gekauft habe, und weil ich von telefonica am Telefon getäuscht wurde. Ich verstehe jetzt, dass es drei separate Stornierungen gibt, die ich tun musste – Schande, dass sie nicht den Anstand hatten, mir das zu erklären! Leider werde ich sie wahrscheinlich wieder benutzen müssen, weil ich plane, mehrere Monate in meinem Ferienhaus in Spanien zu verbringen – aber zumindest werde ich beim nächsten Mal weniger erwischt werden – es sei denn, sie verschieben die Torpfosten!! Die Untersuchung der Regulierungsbehörde sagte, dass das Problem aufgetreten ist, weil O2 “doppelte letzte Lastschriftzahlungen von Kunden, die ihre Verträge an einem Samstag oder Sonntag gekündigt haben und eine ausstehende periodische Rechnung zu zahlen hatten”. Anscheinend hat O2 die Gruppe der betroffenen Kunden zu Beginn dieses Jahres identifiziert, aber sie verzögerten die Versendung der Briefe wegen der COVID-19-Krise.